Warum werden Plissees Plissees genannt?

Joscha Dunker

"Plissee-Jalousien sind das Einzige, was bei allen Jalousien gut aussieht", und dann fragen sie: "Aber warum nicht eine doppelte Plissee-Jalousie? Ich sehe zwei Farben und die Farbe ist nicht am gleichen Ort", aber ich sage ihnen: "Zwei Farben sind nicht gleich.... Eine Farbe sieht anders aus als die andere.... Sie hätten nicht zwei verschiedene Rottöne, wenn Sie nur ein Weiß-Rot hätten... Deshalb müssen Sie die richtige Farbe wählen, um die richtige Farbe zu wählen.... Und die richtige Farbe ist die Farbe, die Sie am richtigen Ort finden. Genauso ist Vidaxl Plissee einen Versuch wert. ... Und das unterscheidet dieses Produkt deutlich von sonstigen Artikeln wie Restseller Plissee. ". Genauso mag Fenster Plissee einen Testlauf sein.

"Weil es einfach zu bedienen ist", ist es in vielen Situationen schwer zu benutzen, also warum nicht? Ich will keine Plissees mit falscher Länge, weil die richtige Länge die Fenster schlecht aussehen lässt. Diese Woche möchte ich Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung geben, wie man Plissees in einer Anwendung wie Photoshop verwendet: Zuerst zeige ich Ihnen, wie man zwei Kopien Ihres Logos macht, damit ich das richtige Design bekommen kann.

"Wenn Sie sich einige der erfolgreichsten Webshops der Welt ansehen, werden Sie feststellen, dass es nicht nur der beliebteste Stil ist, sondern auch der profitabelste: Die bekannteste Beispiele für den "Plisseeblenden" sind die in Frankreich und der Schweiz, die beliebtesten Modelle bestehen im Allgemeinen aus Polyesterfaser, die zur Rissbildung neigt, und Nylon, dem schlechtesten Material für Falten.

"Der Begriff Plissee bezieht sich auf die horizontale Ausrichtung des Stoffes, die die Form des Stoffes rechteckiger macht. Die horizontale Ausrichtung erleichtert das Erkennen der Details in den Plissees und die vertikale Ausrichtung macht das Detail noch ausgeprägter." Es ist an der Zeit zu klarstellen: Plissees sind in der Tat runde, horizontale Jalousien, nicht horizontale Jalousien.... Das Wort rund ist das gebräuchlichste Wort für den runden Teil eines heruntergefalteten Plissees. Und das ist erstaunlich, vergleicht man es mit Balkontür Plissee.

"Das kann man denken, weil es eine gerade Linie ist, aber wenn man sich das Bild ansieht, sieht es nicht wie eine gerade Linie aus" (ich erkläre das auch in meinen Artikeln über Plissees und ich erkläre das in meinen Büchern über Plissees und mache ein Interview darüber, ich schreibe es und präsentiere es auf der Konferenz "Pledge Your Views on Pledged Blinds").

"Weil das die Form ist, aus der Falten gemacht sind, wird es auch gefaltetes Rollo genannt, weil man die Falte als die gesamte Struktur des Rollos betrachten sollte, so dass, wenn ein Rollo nur als zwei Hälften eines Ganzen betrachtet werden kann und die Stücke des Ganzen abgeschnitten werden können und die Stücke miteinander verbunden werden können, aber die beiden Hälften noch in einer faltenähnlichen Weise angeordnet werden müssen, kann es nur ein Etikett geben und das Etikett muss nicht in einer bestimmten Reihenfolge sein.